Nordic Walking

Nordic Walking bzw. Nordic Fitness ist eine der besten Trainingsformen, um auf sanfte und schonende Art fit und gesund zu bleiben oder es zu werden. Es ist es für jeden geeignet – für Anfänger und Wiedereinsteiger in den Sport, für Personen mit Gelenkschäden, Venenproblemen, Übergewicht, Herz-Kreislauferkrankungen und ebenso für Leistungssportler als Ausgleichstraining.

Unser Team von ausgebildeten Sportlehrern, Physiotherapeuten und Instructoren wird Sie auf Ihrem Weg zur Fitness regelmäßig unterstützen und beraten. Aufgrund des hohen Qualifikationsniveaus unserer Trainer haben wir die Möglichkeit, Osteoporose-, Diabetiker-, Schlaganfall-, Arthrose-, Schmerzpatienten usw. in speziellen Kursformen therapeutisch zu begleiten. Wir bringen Sie in Bewegung!

Je nach Anwendergruppe sollten jedem Kursteilnehmer Wege aufgezeigt werden, wie er durch Nordic Walking ein besseres Körpergefühl entwickeln kann. Nordic Walking sollte immer ein Weg zu mehr Erholung, ein Ausgleich für Körper und Seele sein.

Wir bieten:

Einsteigerkurse (Grundkurse) • Fortgeschrittenenkurse (Aufbaukurse) • Spezialkurse (medizinische Ausrichtung) • Themenkurse • Events

  • Durch den zusätzlichen Einsatz des Oberkörpers, während der Schubphase des Nordic Walkings werden insgesamt bis zu 90 % der gesamten Muskulatur beansprucht.
  • Sie verbrauchen bis zu 46% mehr Energie als bei den entsprechenden Bewegungsformen ohne Stöcke und sorgen bei einem gesundheitlich orientierten Trainingsprogramm für eine kardioprotektive Wirkung.
  • Es stärkt das Immunsystem, fördert den Abbau von Stresshormonen und trainiert Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination.
  • Nordic Fitness kräftigt Schulter-, Arm-, Bauch-, Rücken- und Beinmuskulatur.
  • Nordic Fitness mobilisiert Schulter-, Nacken- und Rumpfmuskulatur.

* Kurs nach §20 SGB V

Diese Kurse werden von den meisten gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Es handelt sich hierbei um eine Maßnahme zur Gesundheitsförderung. Es sind keine ärztlichen Leistungen und sie stellen keine Therapie oder Heilbehandlung dar. Ein Arztbesuch oder eine Verschreibung sind nicht erforderlich.